Mittwoch, 17. Juli 2013

Gesund Frühstücken - Breakfast Drink



Ich möchte euch heute eine super leckere Alternative zu Müsli & Co vorstellen. Einen gesunden und sehr leckeren Breakfast Drink. Ich habe die verschiedensten Variationen von dem Drink schon auf unzähligen Blogs wiedergefunden und heute stelle ich euch meine Zusammensetzung vor. Als Obstkomponenten habe ich Erdbeeren und Bananen gewählt. 
Erdbeeren finden sich momentan ja überall und sie sind einfach super lecker und gesund, da sie viel Vitamin C enthalten.  Bananen sind richtige Energiebündel und geben uns die Kraft, die wir für den Tag brauchen. Daher eignet sich der Drink auch besonders gut, als Snack vor dem Sport. Ich liebe ja Haferflocken, in jeder Variation. Es gibt kaum einen Tag, an dem sie nicht bei mir auf dem Tisch stehen. Sie sind super gesund, enthalten viele Ballaststoffe und sind besonders bei einem empfindlichen Magen empfehlenswert (Wer kennt ihn nicht den guten alten Haferbrei von Mami? ) 
Auch wenn man es nicht glaubt, der Drink ist wirklich sehr sättigend und schmeckt dazu einfach super lecker und frisch. Für den Sommer gibt es nichts besseres :) 



Was ihr braucht: 

200 ml Milch 
20 g Haferflocken ( Zart- oder Kleinblatt) 
1 reife Banane
eine handvoll Erdbeeren
eine Prise gemahlene Bourbon Vanille 

Wem die Süße der Banane nicht reicht kann noch einen Schuss Honig oder Agavensirup dazu geben. Normalerweise ist der Shake aber auch ohne süß genug. 


Banane schälen, Erdbeeren waschen und beides klein schneiden. Dann alle Zutaten zusammen in den Mixer geben und gut pürieren lassen. Alternativ geht es auch in einem hohen Gefäß mit einem Stabmixer. 
Tipp: Wenn ihr Beeren verarbeitet, dann immer etwas länger im Mixer pürieren lassen, damit man die Kerne nicht mehr so spürt. 

Lasst es euch schmecken :) 


Gibt es bei euch morgens auch mal einen Shake? Oder was gibt es sonst wenn es mal schnell gehen muss? 

Kommentare:

  1. Sieht sehr lecker aus und Erdbeeren gehen bei mir persönlich auch immer. Bin da wirklich süchtig nach. Aber man kann ja auch so viel mit ihnen machen egal ob Kuchen, pur essen, Youghurt oder wie du nun ein Drink.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Ich schaffe es meist nicht mal schon einen Tag später die neue Folge zu sehen, hole das meist am Wochenende nach. Aber diese Folge hatte halt echt einen maga fiesen Cliffhänger, vor allem weil ich so ein Fan von allen Vieren bin und Hanna auch total mag.

    Also eigentlich mag ich den Stil von Emily gar nicht am liebsten bei mir stehen Hanna und Aria immer ganz oben ,weil sie mehr meinem persönlichen Stil entsprechen. Emily ist ja mehr sportlich und das ist meist nicht mein Favorisierter Stil. Aber ansonsten sind natürlich alle 4 Top gestylt. Aber von der Rangliste wären es bei mir erst Hanna/Aria, dann Spencer und zum Schluss Emily.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke die nächsten Tage kommen noch mehr Erdbeer Rezepte. Wir haben einfach viel zu viele gekauft :)

      Geht mir genauso. Dienstags schaffe ich es meist nie. Mein Favorit ist auch vor allem Aria. Liegt wahrscheinlich auch daran, dass sie wie ich auch sehr klein ist und dunkle Haare hat :D Emily ist für mich trotzdem aber die hübscheste. Nicht von ihrem Stil her, sondern so von ihrem Gesicht und die schöne Figur :)

      Löschen
  2. Hach, das sieht super aus! Leider habe ich (noch) keinen Mixer, aber wenn ich die ganzen Smoothierezepte sehen, die im Internet kursieren, habe ich immer gleich große Lust, mir einen anzuschaffen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Mixer ist einfach Goldwert! Gerade im Sommer lässt sich damit so einiges Schönes zaubern.

      Löschen
  3. Hmm sieht ja lecker aus :) so ein Mist, dass ich auf Erdbeeren allergisch bin :/

    Ich brauch Morgens was gescheites, was wo ich kauen muss. Hast die Reisuppe ja gesehen :) Ein Shake ist da keine Alternative, höchstens als Zwischenmahlzeit geeignet...

    AntwortenLöschen

Jeder Kommentar wird gelesen und wertgeschätzt! Danke euch ♥